Weltpremiere der Hybridkaffeemaschine „Barista One“ auf der INTERNORGA

Mit der Barista One stellt das Hövelhofer Kaffeeunternehmen CUP&CINO eine neue Maschinengeneration vor, welche die Vorteile der italienischen Premium-Halbautomaten und der leistungsstärksten Vollautomaten kombiniert. Ideal für Bäckereien, Systemgastronomie und Hotellerie.

Auf der diesjährigen INTERNORGA stellt CUP&CINO mit der „Barista One“ eine selbst entwickelte Weltinnovation vor. Denn diese neue Kaffeemaschinengeneration vereint alle Stärken und Eigenschaften von zwei im Markt etablierten Systemen: der Premium-Halbautomaten und die der leistungsstärksten Vollautomaten. Zur Differenzierung von herkömmlichen Kaffeemaschinen steht beim Design des in zweijähriger Entwicklungsarbeit von CUP&CINO ersonnenen Hybrides die traditionelle italienische Zubereitung mit Hebeltechnik im Fokus. „Wir wollten mit dieser echten Innovation die besten Teile beider Kaffee-Maschinenwelten zusammenbringen, nämlich High-Tech und Tradition“, sagt Frank Epping, der Gründer und Geschäftsführer des international tätigen Kaffeeunternehmens. Die technisch gelungene Kombination erfüllt damit exakt die speziellen Bedürfnisse von drei Hauptzielgruppen: Bäcker, Systemgastronomen und Hoteliers.

 

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Geben Sie die erste Bewertung zu dieser Nachricht ab! Klicken Sie dazu auf den Bewertungsbalken.